Lerne die Partner kennen

Die Partner

Gemeinsam mit engagierten Partnern hat die Münchner Agentur AGEG Tourism for Sustainability mit dem München Trail eine nachhaltige, klimafreundliche München-Attraktion entwickelt. Entlang des Trails sorgen viele Tourismuspartner für ein vielfältiges München Wandererlebnis. Als München Trail Gastgeber oder München Trail Service Partner erfüllen sie dabei bestimmte Kriterien.

„Gemeinsam München anders erleben -
gemeinsam den München Trail entwickeln.“

AGEG Tourism for Sustainability ist eine auf nachhaltige Tourismusentwicklung spezialisierte Agentur im Herzen München, am Viktualienmarkt. Die Inhaberin Barbara Fritz berät und begleitet mit ihrem Team internationale Tourismusdestinationen, Ministerien, Tourismusorganisationen, Unternehmen, Kommunen und Naturschutzorganisationen in der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Tourismusprojekte und Produkte und arbeitet mit internationalen Organisationen wie DEG, KfW, GIZ, Weltbank, EU und der ETC zusammen. Zudem entwickelt AGEG TFS auch nachhaltige Tourismusprojekte unter „eigener Flagge“, wie jetzt den München Trail.

Airbnb wurde 2008 gegründet und verfolgt seitdem die Vision, eine Welt zu schaffen, in der sich Menschen überall wie zu Hause fühlen können – durch authentisches, vielfältiges, inklusives und nachhaltiges Reisen. Airbnb nutzt Technologien, um es Millionen von Menschen zu ermöglichen, ihr Zuhause oder auch ihre Leidenschaften, Interessen und Lieblingsorte mit anderen zu teilen und sich so etwas dazuzuverdienen. Auf Airbnb können Reisende über sechs Millionen einzigartige Unterkünfte in mehr als 100.000 Städten und 191 Ländern und Regionen finden und buchen. Mit Entdeckungen bietet Airbnb die Möglichkeit, in über 1.000 Reiseziele auf der ganzen Welt einzutauchen und Gastgeber von über 30.000 individuellen, maßgeschneiderten Aktivitäten kennenzulernen.

Airbnb hat als einer der ersten Partner den Aufbau des München Trails durch sein Community Tourism Programme (CTP) unterstützt.

Mit mehr als 1.200 Studentinnen und Studenten ist sie deutschlandweit die größte Fakultät im Bereich Tourismus und verfügt auf diesem Gebiet über die breiteste Lehrkompetenz. Sie hat vielfältige internationale Beziehungen und ist in der angewandten Forschung weltweit präsent. Als größte Tourismusfakultät im deutschsprachigen Raum hat sie enge Kontakte zur internationalen Hospitality- und Tourismus-Branche und ist in aktuelle Forschungsfragen eingebunden.
Die Fakultät unterstützt den München Trail durch Know-how-Transfer und im Rahmen einer maßgeschneiderten Fallstudie.

Ist eine Eventagentur, die bewusst auf die Zusammenarbeit von freien Profis aus allen Bereichen des Veranstaltungsmanagements setzt.
Sie ist in den unterschiedlichsten Bereichen und Themenfeldern unterwegs, unter anderem bei der UN-Klimakonferenz 2017 in Bonn, über mehrere Jahre bei Sommerfesten des Bundespräsidenten in Berlin und seit 2012 bei den Nobel Laureate Meetings in Lindau.

Das Partner-Büro Süd ist Partner des München Trails und unterstützt die Konzeption eines München Trail Hike Events.

Ist eine inhabergeführte Eventagentur, die sich auf hochwertige nachhaltige Veranstaltungen in der Region München und den Münchner Süden spezialisiert hat. Bei der Konzeption und Umsetzung der maßgeschneiderten Veranstaltungen wird auf regionale Wertschöpfung und Nachhaltigkeit besonderes Augenmerk gelegt.

Die Inhaberin Susanne Wittig-Breger unterstützt den München Trail bei der strategischen Entwicklung und Konzeptionierung.

Stay 22 bietet einzigartige, individuell gestaltete, ortsbezogene Unterkunftskarten, die Hotels, Pensionen und Privatunterkünfte nebeneinander und buchbar anzeigen. Auf den individuellen digitalen Kartenlösungen von Stay22 können auch Highlights, Restaurants und Geschäfte rund um einen Weg oder eine Veranstaltung direkt angezeigt werden.
Stay22 unterstützte den München Trail bei der Erstellung aller digitalen Trail Karten.